Clubtreffen

Wir wollen ein Band der Freundschaft knüpfen!

 

Zielsetzung des Clubs

"Heitere Gelassenheit" heißt „Hilaritas“ und meint eine freundliche Gelassenheit als Grundeinstellung des Menschen. Hilaritas war die Göttin der Freundlichkeit. In ihr sah die Antike ein Symbol (oft dargestellt mit Füllhorn und zwei Kindern) der wichtigsten Tugend eines bewussten Lebens. Glück ist nichts anderes als heitere Gelassenheit, die nicht nur still im Inneren ruht, sondern nach außen drängt, weitergegeben werden will an andere Menschen. Wer sich innerlich beschenkt fühlt vom Leben, das Leben selbst als Geschenk betrachtet, möchte denen helfen, die es nicht so gut getroffen haben. Das ist der Leitgedanke der 1917 gegründeten weltweit demokratisch organisierten LIONS CLUBs und so haben die vielen Mitglieder mit ihren zahlreichen Hilfsprojekten schon sehr vielen Menschen ein klein wenig "Hilaritas" ins persönliche Leben bringen können.

LIONS INTERNATIONAL hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Clubs, eben auch mehrere in einzelnen Städten zu initiieren, denn mehr Lionsfreunde/Innen können mehr ehrenamtliche Projekte vor Ort, national und international unterstützen. So wurde in der  Zollern-Alb-Region 2012 ein weiterer Club gegründet, der sich zuerst aus Frauen, die ihre persönliche, berufliche oder finanzielle Kompetenz  gerne generativ einbringen wollen, zusammensetzt.

Natürlich gehört die Pflege des Miteinanders im Club bei den Clubtreffen zu den wichtigsten Aufgaben, denn ohne ein gepflegtes Miteinander kann kein "Hilaritas"-Gefühl entstehen, das im altruistischen Tun aus sich heraus tritt. Wir wollen eben füreinander und für andere "kleine Göttinnen der Freundlichkeit" sein und uns in unserem ersten gemeinsamen Jahr erst mal genauer kennenlernen, Lebens- und Berufserfahrungen austauschen, unseren eigenen Frohsinn pflegen, uns weiterbilden, verschiedene soziale Einrichtungen in BL besuchen und bei Plauderabenden Projekte ersinnen, unsere Kompetenzen austauschen und bündeln, denn Jede kann etwas einbringen, das die Gemeinschaft bereichert. Der Austausch von Frauen sehr unterschiedlichen Alters und ganz verschiedener Berufe (und wir sehen auch Hausfrau und Mutter als einen  Managementberuf!) wird eine große Bereicherung sein. Für die Clubarbeit sind viele Fähigkeiten wichtig und jede Freundin hat ihren Platz im wertschätzenden, ehrlichen Umgang miteinander.

 

Lions Clubs International mit über 1,4 Millionen Mitgliedern, die in ungefähr 46.000 Clubs in über 200 Ländern und geographischen Gebieten vertreten sind, ist die größte Hilfsorganisation auf der Welt.

Lions Clubs International Neuigkeiten
Connect with Us Online
Twitter